Allah & Seine schönsten Namen


Wer ist Allah?

„Allah“ ist der herrlichste Name des Einen Gottes. Die Übersetzung „Gott“ ist daher nicht ganz zutreffend, denn für den Ausdruck „Allah“ gibt es keinen Plural. Der Begriff „Allah“ wird jedoch auch von arabischen Christen und Juden verwendet, wenn sie von Gott sprechen. Muslime glauben, dass es nur einen Gott gibt, Dem nichts und niemand gleicht, Der ewig ist und keinen Partner, sowie weder Eltern noch Kinder hat. Er hat das gesamte Universum erschaffen, also auch die Erde mit all ihren Tieren und Pflanzen und uns Menschen. Er weiß über alles Bescheid, selbst über unsere geheimsten Gedanken. Nur Er allein ist anbetungswürdig. Zu ihm werden wir nach unserem Tode zurückkehren und über unsere Taten Rechenschaft ablegen müssen. Der Glaube an Den einzigen Gott gehört nach islamischem Verständnis zur natürlichen Veranlagung de Menschen. Im Islam gibt es keine Vermittler zwischen Allah und den Menschen. Jeder kann sich mit seinen Bittgebeten jederzeit direkt an Allah wenden. 

Gott hat sich selbst im Koran mit folgenden Worten beschrieben: „Sprich: ‚Er ist Allah, ein Einziger (1), Allah, der Absolute (Ewige, Unabhängige, von Dem alles abhängt) (2). Er zeugt nicht uns ist nicht gezeugt worden (3), und Ihm ebenbürtig ist keiner.’“ (Sure 112: Die aufrichtige Ergebenheit).

Im Islam gilt der Grundsatz, dass man über Allah nur das sagen darf, was Er uns Selbst mitgeteilt hat. Ihm gebühren die schönsten Namen, mit denen Er sich Selbst beschrieben hat. Einige davon befinden sich beispielsweise in Sure 57, Vers 2-3: „Sein ist das Königreich der Himmel und der Erde. Er macht lebendig und lässt sterben, und Er hat Macht über alle Dinge. Er ist der Erste und der Letzte, der Offenbare und der Verborgene, und Er ist der Kenner aller Dinge.“ Das bedeutet, dass es vor Allah nichts gab, und dass es auch nach Ihm nichts geben wird. Er hat das Universum für eine bestimmte Zeit geschaffen, und Er bestimmt, wann sein Ende kommt. 

Die Eigenschaften Gottes

1. Allah Allah

2. Al-Rahman Der Erbarmer

3. Al-Rahiim Der Barmherzige

4. Al-Malik Der Herr

5. Al-Qudduus Der Heiligste

6. Al-Salam Der Friede

7. Al-Mu’min Der Gläubiger

8. Al-Muhaymin Der Beschützer

9. Al-‘Aziiz Der Mächtige

10. Al-Djabbaar Der Unwiderstehliche

11. Al-Mutakabir Der Erhabene

12. Al-Chaaliq Der Schöpfer

13. Al-Baari‘ Der Urheber

14. Al-Musawwir Der Formende

15. Al-Ghaffaar Der Verzeihende

16. Al-Qahhaar Der Bezwinger

17. Al-Wahhaab Der Geber

18. Al-Razzaaq Der Ernährer

19. Al-Fattaah Der Öffnende

20. Al-‘Aliim Der (All-) Wissende

21. Al-Qaabid Der Zusammenzieher

22. Al-Baasit Der Ausdehner

23. Al-Chaafid Der Erniedriger

24. Al-Raafi‘ Der Erhöher

25. Al-Mu’izz Der Auszeichner

26. Al-Mudhill Der Demütiger

27. Al-Samii‘ Der (Alles-) Hörende

28. Al-Basiir Der (Alles-) Sehende

29. Al-Hakam Der Richter

30. Al-‘Aadl Der Gerechte

31. Al-Latiif Der Vornehme

32. Al-Chabiir Der Aufmerksame

33. Al-Haliim Der Vorhersehende

34. Al-‘Atziim Der Unvergleichliche

35. Al-Ghafuur Der Vergebende

36. Al-Shakuur Der Geschätzte

37. Al-‘Aliyy Der Hohe

38. Al-Kabiir Der Große

39. Al-Hafitz Der Bewahrer

40. Al-Mughiith Der Helfer

41. Al-Hasiib Der Beurteiler

42. Al-Djaliil Der Verehrte

43. Al-Kariim Der Großzügige

44. Al-Raqiib Der Wachsame

45. Al-Mudjiib Der Antwortende

46. Al-Waasi‘ Der Umarmende

47. Al-Hakiim Der Weise

48. Al-Waduud Der Liebende

49. Al-Madjiid Der Ruhmreiche

50. Al-Baa’ith Der Auferwecker

51. Al-Shahiid Der Zeuge

52. Al-Haq Die Wahrheit

53. Al-Wakiil Der Treuhänder

54. Al-Qawiyy Der Starke

55. Al-Matiin Der Standhafte

56. Al-Waliyy Der Beschützer

57. Al-Hamiid Der Gepriesene

58. Al-Muhsi Der Berechner

59. Al-Mubdi‘ Der Hervorbringer

60. Al-Mu’iid Der Belebende

61. Al-Muhyi Der Lebensspender

62. Al-Mumiit Der Todbringende

63. Al-Hayy Der Lebende

64. Al-Qayyuum Der Seiende

65. Al-Waadjid Der Erschaffer

66. Al-Maadjid Der Gerühmte

67. Al-Wahid Der Eine

68. Al-Samad Der Angerufene

69. Al-Qaadir Der Allmächtige

70. Al-Muqtadir Der Mächtige

71. Al-Muqaddim Der Vorziehende

72. Al-Mu’achir Der Zurückstellende

73. Al-Awwal Der Erste

74. Al-Acher Der Letzte

75. Al-Tzaahir Der Offenbare

76. Al-Baatin Der Unsichtbare

77. Al-Waali Der Herrscher

78. Al-Muta’aali Der Erhöhte

79. Al-Barr Der Gütige

80. Al-Tawwab Der Reue Annehmende

81. Al-Muntaqim Der Vergelter

82. Al-‘Afuww Der Verzeihende

83. Al-Ra’uuf Der Gnädige

84. Malikal-mulk Herr der Welten

85. Dhu al-djalaal w-al-ikraam Der Herrliche und Geehrte

86. Al-Muqsit Der Gerechte

87. Al-Djaame‘ Der Versammler

88. Al-Ghaniy Der Reiche

89. Al-Mughni Der Reichmachende

90. Al-Maani‘ Der Schadenabwender

91. Al-Daar Der Plagen-Bringende

92. Al-Naafi‘ Der Wohltäter

93. Al-Nuur Das Licht

94. Al-Haadi Der Führer

95. Al-Badii‘ Der Beginner

96. Al-Baaqi Der Ewige

97. Al-Warith Der Erbe

98. Al-Rashiid Der Lenker

99. Al-Sabuur Der Geduldige