Tag der Versammlung


nameofallah.jpg

“O ihr Gläubigen! Wenn am Tag der Versammlung zum Gebet gerufen wird, dann begebt euch schnell dorthin, um Allah zu gedenken, und laßt das Handelsgeschäft ruhen! Das ist für euch das Beste. Wenn ihr es nur wüßtet!” Qur'an 62:9

Jumu'ah (arabisch: الجمعة) bedeutet Versammlung. Das Gebet am Jumu'ah (Salat-ul-Jumu'ah‎) ist das wichtigste der gesamten Woche und soll nach Möglichkeit gemeinschaftlich in der Moschee verrichtet werden. Es ersetzt an diesem Tag das Mittagsgebet (Dhuhr) und unterscheidet sich von diesem dadurch, dass es aus 2 statt 4 Rak'ahbesteht, und dass die Qur'anverse laut vom Imam (Vorbeter) rezitiert werden. Die primäre Besonderheit des Freitagsgebets besteht in einer Predigt (Khutbah), die vor dem eigentlichen Gebet (Salah) durch einen Prediger (Khatib), in der Regel der Imam der Moschee, gehalten wird.

Die Predigt am Islamischen Zentrum wird sowohl auf Arabisch als auch auf Deutsch gehalten. Sie findet das ganze Jahr über um 13:00 Uhr statt!